logo 2016

Home
PPP 2016
PPP 2015
PPP 2013
PPP 2011
PPP 2009
 

 

 
PPP on Vimeo (Videodokumentation ab 2015)
PPP on facebook

PPP (Progr Performance Plattform) ist eine Plattform für Experimente und Neues der Performancekunst im Zentrum für Kulturproduktionen Progr in Bern. PPP bietet PerformerInnen, ihre Performancekunst einem breiten Publikum zu zeigen und darüber hinaus eine internationale Vernetzung mit anderen PerformancekünstlerInnen zu schaffen.

Bei PPP geht es weniger darum bereits Bewährtes und Gefestigtes zu zeigen, vielmehr möchten wir die PerformerInnen dazu ermuntern, Experimente zu machen und sich in ihren Arbeiten neu zu erfinden und zu erproben.

PROGR Performance Plattform PPP 2016 | AUSSEN-INNEN

Mit seiner siebten Ausgabe setzte PPP mit dem Performance Art Netzwerk CH (PANCH) die Lupe auf das Berner Kunstschaffen und auf die Erforschung von Innen- und Aussenraum durch künstlerische Praxis. Dabei galt das Interesse den künstlerischen Herangehensweisen und der Wirkung einer Performance im einerseits offenen von vielen Einflüssen geprägten, öffentlichen Raum und anderseits kleinen, „privaten“ Raum.

Jede Künstlerin und jeder Künstler hat an zwei Orten insgesamt zweimal Mal performt: Einmal auf dem grossen Platz der Schützenmatt als Einzelposition, ein zweites Mal am gleichen Tag mit den anderen Künstlerinnen und Künstler im Raum 263 des PROGRs.

Wir waren gespannt wie die Künstlerinnen und Künstler mit den zwei verschiedenen Kontexten umgingen. Viele Fragen interessierten uns. Wie wird mit den verschiedenen Kontexten umgegangen? Inwiefern hat der Raum einen Einfluss auf die Performance? Was macht die Performance mit dem Raum? Welchen Methoden und Themen bedienen sich die Künstlerinnen und Künstler? Wie situiert sich das Publikum in den beiden Kontexten und inwiefern spielt es für die Performance eine Rolle?

 

auf der Schuetzenmatte im NEUstadt-lab 2016:  9. August - 6. September jeweils Dienstag ab 19h

Sara Koller, Bern(CH)                                                                     9.8.16

Daria Gusberti, Bern(CH)                                                              16.8.16

Thomas Zollinger, Biel-Bienne(CH)                                                 23.8.16
mit B. S., S. G. und S. D.

Peter Aerni, Bern(CH)                                                                   30.8.16

Claudia Grimm, Bern(CH)                                                                6.9.16

 

im PROGR Raum 263 – Living Archives for Performance Art: Sonntag, 4. September

10-13h                                      PANCH Netzwerktreffen AG performative Archive

13-14h                                      Pause

14-15h30                                  Präsentation PANCH Webseite | LUPE Bern

16-19h                                      PERFORMANCES

Sara Koller, Bern(CH) - Peter Aerni, Bern(CH) - Claudia Grimm, Bern(CH) - Thomas Zollinger, Biel-Bienne(CH) mit B. S., S. G. und S. D. - Daria Gusberti, Bern(CH)

   

Sara Koller, PPP 2016 AUSSEN, NEUstadt-lab Schützenmatte Bern


Sara Koller, PPP 2016 INNEN, PROGR 263 Bern


Daria Gusberti, PPP 2016 AUSSEN, NEUstadt-lab Schützenmatte Bern


Daria Gusberti, PPP 2016 INNEN, Progr 263 Bern


Thomas Zollinger, PPP 2016 AUSSEN, NEUstadt-lab Schützenmatte Bern


Thomas Zollinger, PPP 2016 INNEN, PROGR 263 Bern


Peter Aerni, PPP 2016 AUSSEN, NEUstadt-lab Schützenmatte Bern



Peter Aerni, PPP 2016 INNEN, PROGR 263 Bern



Claudia Grimm, PPP 2016 AUSSEN, NEUstadt-lab Schützenmatte Bern


Claudia Grimm, PPP 2016 INNEN, PROGR 263 Bern


 

kuratiert und organisiert von: Juerg Luedi mit Gisela Hochuli und Joëlle Valterio


Mit der freundlichen Unterstützung von: Kultur Stadt Bern, Amt für Kultur Kanton Bern, imPROGR_Verein, Burgergemeinde Bern, Göhnerstiftung